Leckeres Lemon-Curde Variegato Rezept ohne Ei f├╝r Eis. Das Variegato passt auch sehr gut um einen Naturjoghurt und Milchreis zu verfeinern.

Wie verwende ich das Lemon-Curde-Variegato im Eis?

Mit dem Variegato lassen sich diese tollen Eis Marmorierung machen. Damit sieht dein Eis nicht nur noch hinrei├čender aus, sondern verleiht ihm eine tolle fruchtige Note. Das fertige Eis wird schichtweise in einen Beh├Ąlter gef├╝llt und zwischen jede Schicht wird Lemon-Curde-Variegato verteilen und wer mag, kann zum Schluss mit einem L├Âffel vorsichtig alles etwas mischen / strudeln. Ich empfehle f├╝r ein Eis mit einem Variegato, einen hohen Gefrierbeh├Ąlter zu nehmen. Da es sich in flachen nicht gut Schichten l├Ąsst.

Hinweis zum Variegato:

hook30 Sollte dein Lemon-Curde-Variegato zu dick geworden sein, musst du einfach das n├Ąchstes mal etwas Frucht gegen Wasser tauschen. Ich empfehle hier mit etwa 20 g Frucht gegen Wasser zu starten.

hook30 Wenn dein Lemon-Curde-Variegato zu fl├╝ssig geworden ist, kannst du den Zucker gegen Variegato-Perfecto zu tauschen. Hier w├╝rde ich auch in Schritten von 20 g starten.

hook30 Das Lemon-Curde-Variegato hei├č abf├╝llen, luftdicht verschlie├čen. So h├Ąlt es sich ├Ąhnlich lange wie Marmelade. Nach dem ├Âffnen im K├╝hlschrank aufbewahren.

hook30 Nach der Zubereitung solltest du das Variegato mindesten 24 Stunden ziehen lassen.

Ich w├╝nsche dir viel Freude mit meinem Lemon-Curde-Variegato.

Hier findest du ein Beispiel Rezepte in dem ich einVariegato verwende.
­čĹë­čĹë Vanilleeis ohne Ei ÔÇô Wei├čes Vanilleeis k├╝sst Himbeere

Die Perfecto-Zutaten findest du hier ┬╗

image_pdf